Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schömberg/Dautmergen

Zwei Landwirte aus dem Schlichemtal ziehen beim Bau eines Legehennenstalls an einem Strang

12.04.2019

Von Daniel Seeburger

Zwei Landwirte aus dem Schlichemtal ziehen beim Bau eines Legehennenstalls an einem Strang

© Daniel Seeburger

Kerstin Kipp und Thorsten Ott mit dem Plan für den neuen Legehennenstall, der zwischen Schömberg und Dautmergen enstehen soll.

Katrin Kipp vom Berghof und Thorsten Ott vom Wiesengrundhof planen das Hühnerdomizil mit Wintergarten für 3000 Tiere zwischen Schömberg und Dautmergen.

Kerstin Kipp und Thorsten Ott wollen zusammen einen Legehennenstall mit Platz für 3000 Hühner bauen. Schlichem-Ei ist gemeinsames ProjektDas besondere an dem Projekt: Die beiden Schömberger Landwirte gehen eine Kooperation ein, die in landwirtschaftlichen Betrieben eher selten anzutreffen ist. Sie firmieren unter dem Namen „Schlichem-Ei“.Gemeinsamer Stall und Zusammenarbeit als ZielKerstin Kipp b...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: