Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Winterlingen

Winterlinger Gemeinderäte stehen hinter Feuerwehrchef Markus Koch

15.04.2019

Von Anne Retter

Winterlinger Gemeinderäte stehen hinter Feuerwehrchef Markus Koch

© Benno Schlagenhauf

Die Winterlinger Feuerwehr im Einsatz.

Das Winterlinger Gremium gibt einstimmig seine Zustimmung zur Wahl des neuen Feuerwehr-Kommandanten.

Am 15. März wurde Brandmeister Markus Koch bei der Hauptversammlung mit 40 Stimmen gewählt. 36 Stimmen entfielen auf seinen Mitbewerber, Brandmeister Michael Rieber, den Kommandanten der Einsatzabteilung Winterlingen. Ein Mitglied der Feuerwehr enthielt sich der Stimme.

Die Wahlen wurden im Beisein von Bürgermeister Michael Maier und Hauptamtsleiter Ludwig Maag ordnungsgemäß nach den Vorschriften des Feuerwehrgesetzes und der Feuerwehrsatzung durchgeführt. Die Bestellung erfolgt zunächst nur für ein Jahr, da gemäß der Feuerwehrsatzung die Amtszeit für den Nachfolger von Hauptbrandmeister Heinz Rieber auf dessen verbleibende Amtszeit verkürzt wird.

Der neu gewählte Kommandant Markus Koch war zum Zeitpunkt der Ratssitzung auf einem Lehrgang für Kommandanten in Bruchsaal, deshalb konnte er nicht anwesend sein. Der Gemeinderat erteilte sein Einvernehmen einstimmig.

Diesen Artikel teilen: