Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Winterlingen

Winterlingen investiert im nächsten Jahr rund vier Millionen Euro

17.12.2019

Von Volker Schweizer

Winterlingen investiert im nächsten Jahr rund vier Millionen Euro

© Volker Schweizer

Mit Ausgaben in Höhe von 665.000 Euro bildet die Realschule den größten Brocken im Haushalt 2020. Im neuen Jahr wird mit der Innensanierung begonnen.

Die Finanzplanung für 2020 steht unter guten Vorzeichen: Winterlingen muss keine neuen Schulden aufnehmen und keine Steuern erhöhen. Investiert wird kräftig.

Bürgermeister Michael Maier hat am Montag im Gemeinderat den Haushalt 2020 präsentiert. Und der kann sich wahrlich sehen lassen. Über vier Millionen Euro will die Gemeinde, die aktuell 6396 Einwohner zählt, im kommenden Jahr investieren. Schwarze ZahlenIm Ergebnishaushalt sind ordentliche Erträge von rund 15 Millionen Euro eingeplant, die Aufwendungen liegen bei rund 14,97 Millionen. Schwarze Zah...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: