Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Wie der Met nach Pfeffingen kam: Trinkhorn Brände offeriert Honigwein, Schnaps und Likör

08.05.2019

Von Ralph Conzelmann

Wie der Met nach Pfeffingen kam: Trinkhorn Brände offeriert Honigwein, Schnaps und Likör

© Ralph Conzelmann

Patricia Rauch posiert mit einem Trinkhorn vor dem Probiertisch: Das Ladengeschäft findet man in der Theodor-Heuss-Straße in Pfeffingen.

Die aus Rottweil stammende Patricia Rauch unterhält in Albstadt ein einzigartiges Sortiment an Schnäpsen, Likören und Honigwein.

Was es in Pfeffingen so alles gibt. Met zum Beispiel. Also Honigwein. Aber auch zehn Schnäpse, ebenso viele Liköre und drei Rumsorten bietet „Trinkhorn Brände“ an.

Dieses auf eigenen Rezepten basierte Sortiment ist in seiner Vielfalt einzigartig in der Region.

„Hier versteht man meinen Dialekt wenigstens.“

Patricia Rauch, eine gebürtige Rottweilerin, hatte sich mit „Trinkhorn Brände“ vor fünf Jahren im Taunus selbstständig gemacht. Ehemann Jochen, Bundeswehrsoldat, wurde vor einem Jahr ins Schwäbische versetzt.

„Gott sei Dank“, scherzt Patricia Rauch. „Hier versteht man meinen Dialekt wenigstens.“

In Pfeffingen wurde man sesshaft. Und hier, in der Hauptstraße (gegenüber des „Kronenladens“), eröffnete Patricia Rauch ihren ersten Laden.

Vom Wolfsblut bis zum Bananenlikör

„Die Nachfrage ist enorm“, berichtet die Firmenchefin, die sich sehr wohl fühlt in Albstadt. Das Sortiment werde stark nachgefragt – und gelobt.

Man schätzt ganz offenbar die teils ausgefallenen Rezepte – vom Wolfsblut bis zum Bananenlikör – aber eben auch die Klassiker, etwa das Kirschwasser oder den Marillenschnaps.

Mit dem Met besetzt Patricia Rauch eine Nische. Den seltenen Honigwein gibt’s in Pfeffingen gleich in vier Geschmacksrichtungen.

Auch online bestellbar

Außer im Laden können die Alkoholika online bestellt werden. Der Versand erfolgt bundesweit. Trinkhörner, also die seit Jahrtausenden gebräuchlichen Trinkgefäße, in allen möglichen Formen, Farben und Größen runden das Portfolio ab.

Diesen Artikel teilen: