Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

Wichtiger „Dreier“ im Abstiegskampf: Arutunjan schießt Balinger U23 zum Sieg in Ostrach

01.03.2020

Von Matthias Zahner

Wichtiger „Dreier“ im Abstiegskampf: Arutunjan schießt Balinger U23 zum Sieg in Ostrach

© Bodon

Mit 1:0 setzte sich die TSG Balingen 2 auf dem Ostracher Kunstrasenplatz durch.

Einen wichtigen 1:0-Auswärtserfolg hat die TSG Balingen U 23 gestern beim FC Ostrach eingefahren. Das Tor des Tages gelang Harut Arutunjan in der 16. Minute.

„Wir waren in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft – spielerisch und taktisch“, berichtete TSG 2-Trainer Joachim Koch. Nach Zuspiel von Raphael Hipp köpfte Harut Arutunjan den Ball über die Linie (16. Minute). In der Folge verpassten die Gäste das 2:0. „Wir hätten zur Pause höher führen müssen“, meinte Koch.

Nach dem Seitenwechsel waren die Ostracher aktiver, liefen die junge Truppe nun aggressiver an. Die Heimelf drückte den Gegner mehr und mehr in die Defensive. „Da mussten wir ein paar Situationen überstehen“, wusste auch Koch, dessen Team das knappe 1:0 schließlich über die Zeit brachte. „Dieses Mal hatten wir das Glück auf unserer Seite und haben das wichtige Spiel für uns entscheiden können“, resümierte Balingens Kommandogeber.

TSG Balingen 2: Kapuscinski; Fritschi, Mika Müller, Demirel, Arutunjan (80. Joas), Drljo (90. Schäfer), Cabraja, Gashi (73. Glaser), Vardanyan, Göttler, Hipp (46. Wolf).

Tor: 0:1 Arutunjan (16.).

Schiedsrichter: Dario Litterst (Rielasingen-Worblingen).

Zuschauer: 250.

Diesen Artikel teilen: