Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Wenn Gottesdienste ausfallen: Besondere Zeiten erfordern von der Kirche besondere Maßnahmen

23.03.2020

Von Dagmar Stuhrmann

Wenn Gottesdienste ausfallen: Besondere Zeiten erfordern von der Kirche besondere Maßnahmen

© Dagmar Stuhrmann

Gemeinsam, aber doch jeder für sich: Pfarrer Uwe Stier will täglich allein die Heilige Messe feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, von zuhause aus mitzubeten.

Der leitende Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Ebingen, Lautlingen und Margrethausen, Uwe Stier, macht den Gemeindemitgliedern in der gottesdienstlosen Zeit ein Angebot. Er will die Heilige Messe stellvertretend alleine feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, vom zuhause aus mitzubeten. Die Kirchenglocken geben das Startsignal: Dienstag bis Freitag um 18.30 Uhr, samstags und sonntags um 10.30 Uhr.

Keine öffentlichen Gottesdienste bis nach den Osterferien – und vielleicht noch länger: „Das gab es noch nie“, sagt Uwe Stier, leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ebingen, Lautlingen und Margrethausen. Dabei war in der Seelsorgeeinheit einiges geplant. Es wird nun nicht stattfinden. Alles abgesagt: Beichtgelegenheiten, Bußgottesdienste, auch die Gottesdienste der Karwoche und am Osterfest.Mens...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: