Mountainbike

Wenige Wochen vor dem Weltcup: Strecke erhält letzten Feinschliff

19.04.2022

Von Daniel Drach

Wenige Wochen vor dem Weltcup: Strecke erhält letzten Feinschliff

© EGO-Promotion

Bevor Anfang Mai wieder die Cross-Country-Weltspitze in Albstadt pedaliert, werden dieser Tage die Strecke und die Zuschauerränge in Schuss gebracht.

Die Vorbereitungen für den Weltcup im „Bullentäle“ laufen auf Hochtouren. Vom 6. bis 8. Mai ist die MTB-Weltspitze wieder in Albstadt zu Gast. Am vergangenen Wochenende setzte sich Nino Schurter zum Auftakt in die neue Saison ein Denkmal.

Vergangenes Wochenende stieg der Auftakt der neuen Saison des Cross- Country-Weltcups. Als nächstes macht der Mountainbike-Zirkus in Albstadt Station. Die Vorfreude auf ein Großevent mit Zuschauern steigt.Strecke „in gutem Zustand“„Es ist ein Stück weit die Rückkehr zur Normalität“, meint Marinus Merz vom Organisationsteam. „Mit Zuschauern ist es natürlich noch mal eine ganz andere Vorfreude.“ Um...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: