Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Handball

Weiterer Abgang beim HBW Balingen-Weilstetten: Vertrag von Filip Taleski wird nicht verlängert

29.04.2020

von Pressemitteilung

Weiterer Abgang beim HBW Balingen-Weilstetten: Vertrag von Filip Taleski wird nicht verlängert

© Moschkon

Filip Taleski verlässt den HBW nach einem Jahr wieder.

Neben Martin Strobel, Jannik Hausmann, Juan de la Pena und Benjamin Meschke spielt auch Filip Taleski kommende Saison nicht mehr für den Handball-Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten.

Am Mittwoch gab der HBW die nächste Personalentscheidung bekannt: Auch Filip Taleski verlässt die Schwaben. So war das Auswärtsspiel in Stuttgart gleichzeitig das letzte Spiel und der Treffer zum 23:19 das letzte Tor des Mazedoniers im Trikot der „Gallier“. Der zum 30. Juni auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.

„Wir möchten uns bei Filip natürlich noch angemessen verabschieden und uns für seinen Einsatz beim HBW bedanken“, macht sich Geschäftsführer Wolfgang Strobel mit seinem Team derzeit unter anderem auch Gedanken darüber, auf welche Art und in welcher Form eine Verabschiedung des Mazedoniers und natürlich auch allen anderen Spieler stattfinden kann.

Diesen Artikel teilen: