Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Weil jeder einzigartig ist

15.11.2014

von Rosalinde Conzelmann

Seit drei Jahren besucht die fünfjährige Nina das Kinderhaus „Neige“. Ein Ort, an dem behinderte und nicht behinderte Buben und Mädchen zusammen spielen. Nina fühlt sich in der Igelgruppe sehr wohl.

Vor allem für Ninas Mutter Tanja Leopold war es vor drei Jahren ein schwerer Schritt, ihr schwerstbehindertes Kind in fremde Hände zu geben. Heute ist sie dankbar über die Entlastung, denn die Pflege ihrer kleinen Tochter brachte sie an den Rand der Erschöpfung. Jetzt freut sich die 40-Jährige mit ihrem Ehemann Michael darüber, dass sich ihre Tochter wohlfühlt unter den anderen Kindern.So wie den...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: