Albstadt

Wechsel an der Albstädter CDU-Spitze: Dr. Matthias Strähler gibt nicht nur Fraktionsvorsitz ab

20.03.2024

Von Holger Much

Wechsel an der Albstädter CDU-Spitze: Dr. Matthias Strähler gibt nicht nur Fraktionsvorsitz ab

© Holger Much

Dr. Matthias Strähler (links) mit seinem Nachfolger im Amt der Albstädter CDU-Fraktion, Olaf Baldauf.

Olaf Baldauf wurde einstimmig zum neuen Fraktionschef gewählt. Dr. Matthias Strähler gibt neben dem kommunalpolitischen Amt zudem seine Praxis nach über 28 Jahren an den gebürtigen Albstädter Harry Eibl. Wir haben mit ihm über die Gründe für diese Entscheidung gesprochen.

Kandidieren wird Dr. Matthias Strähler auch in der kommenden Legislaturperiode wieder für die CDU Albstadt. Sein Name wird sogar, wie er und Olaf Baldauf am Mittwochnachmittag bei einem Pressegespräch sagten, auf dem ersten Listenplatz stehen. Er bleibt nach rund 20 Jahren ehrenamtlicher Arbeit im Gemeinderat der Albstädter Kommunalpolitik auch weiter erhalten.

+++ Jetzt kostenlos abonnieren: der ZAK-Whatsapp-Kanal +++

Dennoch sei es, wie er selbst betont, für ihn persönlich Zeit, die Weichen anders zu stellen – und das in mehr als einer Hinsicht. Denn einerseits gibt er das Amt des Fraktionsvorsitzenden ab. Bei der Fraktionssitzung des Albstädter CDU wurde zudem Olaf Baldauf einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt.

28 Jahren als niedergelassener Orthopäde und Unfallchirurg

Zum anderen wird Dr. Matthias Strähler nach über 28 Jahren als niedergelassener Orthopäde und Unfallchirurg an Ostern seine Praxis ab- und zudem übergeben. Denn einen Nachfolger hat der Mediziner und Kommunalpolitiker auch hier gefunden. Seine Praxis in der Poststraße übernimmt der Orthopäde und Unfallchirurg Harry Eibl, der selbst aus Ebingen kommt.

Wechsel an der Albstädter CDU-Spitze: Dr. Matthias Strähler gibt nicht nur Fraktionsvorsitz ab

© Privat

Dr. Matthias Strähler übergibt seine Praxis in der Ebinger Poststraße an Ostern an Harry Eibl.

Als Gründe für seine Abgabe des Fraktionsvorsitzes noch während der laufenden Legislaturperiode nennt Dr. Strähler eine Mischung aus politischen wie privaten Gründen.

Er habe, betont er, den Fraktionsvorsitz vor ziemlich genau einem Jahr von Roland Tralmer übernommen, der als neuer Oberbürgermeister auf die Verwaltungsbank gewechselt ist. Das sei eine große Ehre gewesen, dass man ihm diese Aufgabe übertragen habe, sagt Dr. Matthias Strähler, die er seither auch sehr gerne ausgeführt habe.

Aber es sei auch eine anstrengende Aufgabe. Denn klar sei auch, dass man fraglos quasi 24/7 für die politischen Aufgaben zur Verfügung stehen müsse. Das bringe das Amt mit sich und das sei gut so. Insgesamt sei er bisher 20 Jahre in kommunalpolitischer Verantwortung.

Innenstadttunnel war der Beginn

Ursprünglich habe er sich für das Amt des Gemeinderates zur Verfügung gestellt, berichtet Strähler, weil er gegen den Ebinger Innenstadttunnel gewesen sei. Ein Standpunkt, gibt er unumwunden und souverän zu, der sich im Nachhinein als falsch herausgestellt habe. Der Tunnel sei ein Gewinn für Ebingen.

Doch bei der CDU Albstadt wolle man auch gerade der jüngeren Generation die Wege ebnen und er, Matthias Strähler, werde es nun nach langen Jahren auch durchaus genießen, einfach als Privatmann zusammen mit seiner Frau lange Wanderungen oder die eine oder andere Reise zu machen.

Ohne den Druck des Berufs oder eines hohen politischen Amtes. Dazu gehöre auch, sagt der 62-Jährige, dass mit Olaf Baldauf (58) eine „jüngere Generation – naja, eine halbe vielleicht“, wie er augenzwinkernd anführt – nun den Fraktionsvorsitz innehabe.

Diesen Artikel teilen: