Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Weiterer Fall wurde bekannt: In Ostdorf wurden Giftköder ausgelegt

10.12.2019

Von Thomas Haug

Weiterer Fall wurde bekannt: In Ostdorf wurden Giftköder ausgelegt

© Thomas Haug

Sachdienliche Hinweise gesucht.

Im Falle der vergifteten Tiere in Ostdorf gibt es neue Erkenntnisse. Dr. Hans Leidig, Tierarzt aus Rosenfeld, hat Rücksprache mit der Reutlinger Tierklinik gehalten, deren Ärzte die Tiere untersucht hatten. Er bestätigt auf Nachfrage unserer Zeitung, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass es sich um Giftköder gehandelt habe.

„Alle Symptome deuten darauf hin und es ist sehr unwahrscheinlich, dass alle drei Katzen auf einmal eine vergiftete Maus gefressen haben“, sagt Dr. Leidig.Im Laufe der Recherche wurde ein weiterer Fall in Ostdorf bekannt. Am Montag, 2. Dezember, hat ein Kater in der Steinetsstraße oder näherer Umgebung eine Blutvergiftung erlitten. Auch in diesem Fall sind Giftköder sehr wahrscheinlich.Helmut Hau...

42% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: