Zollernalbkreis

Vorbereitungen laufen: B463 zwischen Dürrwangen und Laufen ab Mittwoch dreitägig gesperrt

12.02.2024

von Pressemitteilung

Vorbereitungen laufen: B463 zwischen Dürrwangen und Laufen ab Mittwoch dreitägig gesperrt

© Hannah Irion

Die eher unscheinbare Brücke über die Eyach soll erneuert werden. Um eine Behelfsbrücke bauen zu können, sind Baumfällarbeiten nötig.

Ab Mitte des Jahres wird es auf der B463 eine Großbaustelle geben. Baumfällarbeiten machen schon jetzt eine mehrtägige Vollsperrung erforderlich. Wie der Verkehr umgeleitet wird und wann Anwohner mit weiteren Informationen zum gesamten Vorhaben rechnen können.

Das Regierungspräsidium Tübingen plant, ab Mitte 2024 gebündelt mehrere Erhaltungsmaßnahmen auf der B463 zwischen Dürrwangen und Lautlingen durchzuführen. Ein Teil dieser Erhaltungsmaßnahmen ist der Ersatzneubau der Eyachbrücke bei Laufen.

Für den Bau des Bauwerks wird eine Behelfsumfahrung mit einer Behelfsbrücke südlich der bestehenden Eyachbrücke der B463 hergestellt. Im Vorfeld der eigentlichen Arbeiten müssen in diesem Bereich die vorhandenen Bäume gefällt werden. Dies teilt das Regierungspräsidium in einer Presseinformation mit.

+++ Der ZAK auf Whatsapp: Jetzt hier kostenfrei den Kanal abonnieren +++

Während der Arbeiten ist der Abschnitt der B463 zwischen Dürrwangen und Laufen laut Regierungspräsidium ab Mittwoch, 14. Februar, 8.30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 16. Februar, 12 Uhr, voll gesperrt. Die Terminierung in der Faschingsferienwoche wurde bewusst gewählt, um die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmenden zu minimieren.

Wie wird umgeleitet?

Die Umleitung in Fahrtrichtung Sigmaringen wird ab Dürrwangen über Stockenhausen, Zillhausen, Pfeffingen und Margrethausen nach Lautlingen geführt. Die Umleitung in Fahrtrichtung Balingen verläuft in die entgegengesetzte Richtung.

Infoveranstaltung

Am Dienstag, 20. Februar, um 18 Uhr, findet in der Turn- und Festhalle in Laufen eine Informationsveranstaltung statt, in der über die Mitte 2024 beginnenden Baumaßnahmen entlang der B463 zwischen Dürrwangen und Lautlingen informiert wird.

Diesen Artikel teilen: