Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hechingen

Verkehrsrowdy auf der B 27 bei Hechingen: Polizei sucht Zeugen

18.08.2019

von Polizei

Verkehrsrowdy auf der B 27 bei Hechingen: Polizei sucht Zeugen

© Pixabay

Die Polizei sucht Zeugen für eine Nötigung auf der B27 bei Hechingen.

Am Freitagabend hat ein Golf-Fahrer auf der B 27 zwischen Bodelshausen und Hechingen-Mitte wiederholt einen anderen Autofahrer provoziert und genötigt. Der Golf hatte ein Münchner Kennzeichen, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung.

Wie der Geschädigte des Geschehens mitteilte, sei er mit seinem Saab in Richtung Balingen gefahren und habe dabei mehrere Autos überholt. Plötzlich sei der Golf-Fahrer von hinten aufgetaucht und habe ihn massiv bedrängt, indem er extrem dicht aufgefahren sei. Der Vorfall spielte sich laut Polizei gegen 21.30 Uhr am Freitagabend ab.

Überholt, geschnitten, ausgebremst

Nach dem Überholvorgang scherte der Geschädigte nach eigenen Angaben wieder nach rechts ein. Unmittelbar danach habe ihn der Golf-Fahrer, der ebenfalls nach rechts einscherte, geschnitten und direkt vor ihm mehrmals stark abgebremst.

Anschließend wechselte der Golf-Fahrer wieder auf die Überholspur, verringerte die Geschwindigkeit und setzte sich hinter den Geschädigten, berichtete dieser. Bis zur Baustelle Hechingen-Mitte sei der Golf dann mit Volllicht hinter ihm hergefahren, gab der Geschädigte an.

Danach habe ihn der andere wieder überholt und sei derart knapp vor ihm eingeschert, dass es beinahe zu einem Unfall kam. Der Geschädigte hielt daraufhin auf dem Standstreifen an und erstattete im weiteren Verlauf Anzeige beim Polizeirevier Hechingen.

Polizei sucht Zeugen der Nötigung

Dieses hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachteten oder die Hinweise zu dem weißen Golf mit Münchner Kennzeichen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Hechingen unter der Telefonnummer 07471 98800, in Verbindung zu setzen.

Diesen Artikel teilen: