Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ratshausen

Untersuchung zeigt: Die Rutschung an der Schlichem in Ratshausen konnte stabilisiert werden

26.05.2020

Von Daniel Seeburger

Untersuchung zeigt: Die Rutschung an der Schlichem in Ratshausen konnte stabilisiert werden

© Daniel Seeburger

Der befestigte Rutschhang an der Schlichem.

Vor drei Jahren rutschte ein Steilhang an der Schlichem im Vorderen Wiesenweg in Ratshausen. Gefahr war im Verzug, da man befürchtete, dass sich das Flüsschen aufstaut und bei schweren Regenfällen das Dorf überschwemmt. Der Hang wurde umgehend gesichert. Jetzt liegt eine Stellungnahme vor, die die Maßnahme bewertet.

Ratshausens Bürgermeister Heiko Lebherz wird die „Ingenieurgeologische Stellungnahme zu den Hangüberwachungsmaßnahmen an der Schlichem östlich der Gemeinde Ratshausen“, so die etwas sperrige Bezeichnung des fünfseitigen Werks, in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag (19 Uhr in der Plettenberghalle) vorstellen.Hang rutschte auf einer Breite von 100 MeternDer Hang rutschte am 11. Mai auf einer Bre...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: