Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Unbekannter klaut Auto in Balingen, baut in Grosselfingen einen Unfall und flüchtet

10.02.2020

von Polizei

Unbekannter klaut Auto in Balingen, baut in Grosselfingen einen Unfall und flüchtet

© Pixabay

Die Polizei ermittelt in dem Fall (Symbolfoto).

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der in der Nacht zum Sonntag einen gelben Fiat in Balingen geklaut hat und womöglich auch für einen Unfall mit dem Wagen in Grosselfingen verantwortlich ist.

Ein Unbekannter ist mit einem gelben Fiat Panda mit Sigmaringer Kennzeichen am Sonntagmorgen durch Rangendingen gefahren. Gegen 6.10 Uhr kam er aus Richtung Bruderschaftsstraße kommend aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das teilt die Polizei am Montag mit.

Der Wagen raste die Böschung zum Straßengraben hinunter, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stehen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Zeugen melden auffällige Person

Der Fahrer des Autos machte sich nach dem Unfall aus dem Staub, schreibt die Polizei.

Ein Ersthelfer sah laut Polizei eine Person in einem grauen Jogginganzug auf Höhe des Ortsschildes in Richtung Rangendingen laufen. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos.

Unbekannter hatte Auto gestohlen

Wie sich bei Ermittlungen der Polizei herausstellte, war der Wagen in der Nacht zum Sonntag in Balingen bei einem Einbruch in ein Autohaus in der Menzelstraße gestohlen worden. Ein Unbekannter hatte sich dort über ein aufgebrochenes Fenster Zugang verschafft und den Schlüssel geklaut. Anschließend flüchtete er mit dem Fiat.

Die Polizei in Balingen ermittelt und sucht Zeugen, die sich unter Telefon 07433/264-0 melden sollen, wenn ihnen ein gelber Fiat aufgefallen ist. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Hechingen, Telefon 07471/9880-0, entgegen.

Diesen Artikel teilen: