Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen/Rosenfeld

Unbekannte klauen AfD-Plakate in Geislingen und Rosenfeld: Polizei sucht Zeugen

07.05.2019

Von Pascal Tonnemacher

Unbekannte klauen AfD-Plakate in Geislingen und Rosenfeld: Polizei sucht Zeugen

© Pascal Tonnemacher

Dieses Plakat in Geislingen hängt noch, andere nicht mehr: Der AfD-Kreisverband Zollernalb beklagt mehrere gestohlene Wahlplakate.

Der AfD-Kreisverband beklagt gestohlene Wahlplakate in Geislingen und Rosenfeld. Wie die Polizei bestätigt, hat der Kreisverband Anzeige wegen Diebstahls erstattet. Der Polizeiposten Rosenfeld ermittelt.

Knapp drei Wochen vor den Wahlen beklagt die AfD den Diebstahl mehrerer ihrer Wahlplakate. Nach eigenen Angaben seien diese in Geislingen, Rosenfeld, Brittheim, Bickelsberg und Leidringen gestohlen worden.

Der Kreisverband hat Anzeige erstattet, das bestätigt auch die Polizei. Der Rosenfelder Polizeiposten ermittelt in diesem Fall, hat aber bislang keinen Tatverdächtigen ermittelt.

Unbekannte klauen 13 Plakate

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden in Geislingen und Rosenfeld jeweils zwei Plakate sowie in den Teilorten Brittheim, Bickelsberg und Leidringen jeweils drei Plakate entwendet. Das teilt die Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen an den Polizeiposten Rosenfeld, Telefon 07428 94513-0.

Eine Belohnung von 200 Euro lobt derweil der Kreisverband selbst aus für Hinweise, die zur Ergreifung und Verurteilung des Täters führen.

Diesen Artikel teilen: