Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Umgang und Sprache werden härter: „Binsdorfer Grundschule ist aber keine Problemschule“

14.01.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Umgang und Sprache werden härter: „Binsdorfer Grundschule ist aber keine Problemschule“

© Rosalinde Conzelmann

Über die Binsdorfer Außenstelle der Geislinger Grundschule hört man Klagen, die die Rektorin entkräftigt.

Geht es in der Außenstelle Binsdorf-Erlaheim der Geislinger Grundschule schlimm zu? Diese Frage richteten die besorgten Ortschaftsräte Gerhard Mozer und Albert Eberhart am Montag an Rektorin Melanie Ott. Diese rückte in nichtöffentlicher Sitzung das Bild zurecht. Auch Ortsvorsteher Dr. Hans-Jürgen Weger wiegelt ab: „Wir haben keine Probleme mit der Schule, die andere Gemeinden nicht auch hätten.“

Melanie Ott erstattete dem Gremium gemeinsam mit ihrer Kollegin Kerstin Frank einen aktuellen Bericht über die Situation an der Dorfschule, die seit dem Schuljahr 2015/2016 zur Geislinger Grundschule gehört und als deren Außenstelle geführt wird.49 Kinder sind in BinsdorfDerzeit besuchen exakt 200 Kinder die Geislinger Grundschule am Schlossgarten mit Außenstelle Binsdorf-Erlaheim. So lautet der ...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: