Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schömberg

Über 800 Quadratmeter sind zu viel: Baubehörde lehnt Erweiterung von Norma in Schömberg ab

23.04.2019

Von Daniel Seeburger

Über 800 Quadratmeter sind zu viel: Baubehörde lehnt Erweiterung von Norma in Schömberg ab

© Daniel Seeburger

Die Erweiterung des Schömberger Norma-Markts ist unwahrscheinlich.

Der Lebensmitteldiscounter Norma will seinen Markt im Schömberger Wohngebiet Grund modernisieren und erweitern. Daraus wird wohl nichts. Denn die Ladenfläche darf 800 Quadratmeter nicht überschreiten. Das Landratsamt hat die Bauvoranfrage negativ beschieden.

Im Juni 2018 stellte der Discounter eine Voranfrage beim Schömberger Gemeinderat. Die Verkaufsfläche des Marktes solle auf über 800 Quadratmeter anwachsen. Der Schömberger Gemeinderat stand dem Vorhaben aufgeschlossen gegenüber und verwies seine Entscheidung an den Regionalverband Neckar-Alb mit der Hoffnung auf Zustimmung. Magische Grenze liegt bei 800 QuadratmeterDie allerdings gab es nicht. Ve...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: