Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Trabbis unter dem Schlossfelsen: Wie Albstadt vor 30 Jahren den 9. November erlebte

08.11.2019

Von Katja Weiger-Schick

Trabbis unter dem Schlossfelsen: Wie Albstadt vor 30 Jahren den 9. November erlebte

© Stadtarchiv Albstadt

Dieses Foto, das aus den Beständen des Albstädter Stadtarchivs stammt, ist eine kleine Zeitreise ins Ebingen Ende der 1980er-Jahre.

Der Mauerfall war in jenen Tagen auch ein wichtiges Thema in der lokalen Berichterstattung des ZOLLERN-ALB-KURIERS.

Wie war das damals, als die DDR die Grenzen öffnete? Auch das junge Albstadt befand sich im Strudel der Ereignisse rund um den Mauerfall, der heute genau 30 Jahre her ist. Eine zentrale Rolle spielt – man glaubt es kaum – Rockmusiker Klaus Lage. Die 80er waren ein schillerndes Jahrzehnt „Vokohila“, Dauerwellen, neonbunte Leggings: Die 80er-Jahre sind auch hierzulande ein schillerndes Jahrzehnt. A...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: