Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Top 10 in Thüringen bei der Miss-Germany-Wahl: Lelia König aus Meßstetten ist eine Runde weiter

03.12.2019

Von Pascal Tonnemacher

Top 10 in Thüringen bei der Miss-Germany-Wahl: Lelia König aus Meßstetten ist eine Runde weiter

© Miss Germany Corporation

Lelia König aus Meßstetten studiert in Jena und tritt deshalb für Thüringen bei der Miss-Germany-Wahl an.

Miss-Germany-Kandidatin Lelia König hat überzeugt: Die Meßstetterin, die in Jena studiert, hat sich im Online-Voting unter 16 Kandidatinnen aus Thüringen durchgesetzt und es in die Top 10 des Bundeslandes geschafft. Vor dem möglichen Finale im Europa-Park muss sich die 24-Jährige aber noch den „speziell entwickelten Miss-Germany-Parametern“ stellen.

Jetzt ist es für Lelia König nur noch ein Schritt bis zum Miss-Germany-Finale im Februar im Europa-Park in Rust. Im Online-Voting, das bereits am Montagabend endete, hat sich die 24-Jährige in die Top 10 und damit in die nächste Runde gekämpft. Das wurde am Dienstagnachmittag bekannt.Wie es nun weitergehtGemeinsam mit neun weiteren Kandidatinnen muss sich die Meßstetterin nun den „speziell entwic...

72% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: