Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Albstadt

Tiefbauarbeiten verursachen Stromausfall in Truchtelfingen, Tailfingen und Onstmettingen

16.04.2019

von Pressemitteilung Albstadtwerke

Tiefbauarbeiten verursachen Stromausfall in Truchtelfingen, Tailfingen und Onstmettingen

© Pascal Tonnemacher

Hochspannungsleitung im Zollernalbkreis (Symbolbild).

Am Dienstag wurde bei Tiefbauarbeiten ein Mittelspannungskabel beschädigt. Die Folge waren ein Stromausfall in Onstmettingen, Tailfingen und Truchtelfingen. Es musste sogar die Feuerwehr ausrücken, teilen die Albstadtwerke in einer Pressemitteilung mit.

Am Dienstag, 16. April, wurde um 11.07 Uhr bei Tiefbauarbeiten in Tailfingen ein 20.000 Volt Mittelspannungskabel beschädigt, schreiben die Albstadtwerke in einer Pressemitteilung.

Endverschlüsse fingen Feuer

Dadurch kam es zu einem Stromausfall in Teilen von Tailfingen und Truchtelfingen. In der Folge fingen Endverschlüsse an einem Kabelaufführungsmasten in Onstmettingen Feuer, so dass auch die Feuerwehr ausrückte. Außerdem kam es zu einem weiteren Kurzschluss an einem Mittelspannungskabel in Onstmettingen. Aufgrund dieser Fehler fiel auch zeitweise in Teilen von Onstmettingen die Stromversorgung aus.

Ab 11.18 Uhr wieder Strom in Truchtelfingen

Die Mitarbeiter der Albstadtwerke konnten durch die Lokalisation der fehlerbehafteten Leitungen und entsprechende Umschaltmaßnahmen die betroffenen Anschlüsse sukzessive wieder versorgen. Truchtelfingen hatte ab 11.18 Uhr wieder Strom, Tailfingen um 11.28 Uhr. In Onstmettingen konnten die ersten Anschlüsse gegen 11.46 Uhr wieder versorgt werden. Um 11.50 Uhr war die Stromversorgung für alle Anschlüsse wieder hergestellt, heißt es in der Pressemitteilung.

Diesen Artikel teilen: