Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wurmlingen

Tausende strömen zum Brauereihoffest nach Wurmlingen

27.05.2019

von Pressemitteilung Hirsch

Tausende strömen zum Brauereihoffest nach Wurmlingen

© aha

Freuen sich über einen gelungenen Fassanstich und ein erfolgreiches Brauereihoffest (von links): Brauereichef Rainer Honer, Braumeister Thorsten Jauch, Hopfenprinzessin Kathrin Arnegger, Hirsch-Geschäftsführer Hubert Hepfer, Bürgermeister Klaus Schellenberg, Hirsch-Gesellschafterin Gabi Lemke, Hopfenkönigin Teresa Locher und Hopfenprinzessin Lena Heilig.

Die Wurmlinger Brauerei Hirsch präsentierte sich am vergangenen Wochenende von ihrer besten Seite.

Die Hirsch-Brauerei rief, und Tausende kamen: Das Brauereihoffest in Wurmlingen wurde am Wochenende zu einem riesigen Volksfest. Nicht nur aus der Region, sondern auch von weit darüber hinaus, strömten die Menschen auf das Festgelände in und um die Brauerei, wo sie einiges geboten bekamen.

Mit der Dirndl- und Lederhosenparty ging‘s los

Los ging der zweitägige Fest-Marathon am Samstagabend mit der zünftigen und restlos ausverkauften Dirndl- & Lederhosenparty mit der Partyband „AllgäuPower“, die für Volksfeststimmung bei den 1600 Gästen sorgte.

Am Sonntag verwandelte sich das Brauereiareal beim Tag der offenen Tür in ein riesiges Festgelände mit vielen Aktionen und jeder Menge Musik und Unterhaltung. Auch konnten die Festbesucher beim Brauereirundgang einen Blick hinter die Kulissen der Privatbrauerei werfen.

Alle Vereine machen mit

Aber nicht nur die Brauerei, sondern die gesamte Gemeinde präsentierte sich von ihrer besten Seite. Schließlich waren sämtliche Wurmlinger Vereine mit von der Partie und sorgten mit ihren Mitgliedern dafür, dass es den Besuchern an nichts fehlte.

Diesen Artikel teilen: