Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dormettingen

Tag des Wassers: Das Tack, Tack, Tack im Dormettinger Schiefererlebnis zieht Besucher an

08.07.2019

Von Jennifer Dillmann

Tag des Wassers: Das Tack, Tack, Tack im Dormettinger Schiefererlebnis zieht Besucher an

© Jennifer Dillmann

Die Füße abkühlen war erlaubt, Baden allerdings nicht im Reich der Nil- und Rostgänse.

Sonnenschein begleitete am Sonntag den „Tag des Wassers“ im Dormettinger Schiefererlebnispark. Laut Veranstalter strömten 1000 Besucher in die Anlage, um einen vergnüglichen Sonntag zu erleben.

Am Sonntag fand zum dritten Mal die Veranstaltung „Wasser aktiv – Tag des Wassers“ im Schiefererlebnis Park statt. Während der Himmel am Morgen noch recht grau aussah, erstrahlte zur Mittagszeit der Sonnenschein.

Es wurde kein Eintritt verlangt

Wie jedes Jahr war der Eintritt kostenfrei und die Gäste erwartete ein breites Programm. Zahlreiche Infostände ermöglichten unter anderem das Kennenlernen der fleißigen Arbeitswelt von Bienen beim Bezirksimkerverein Schömberg und sportliche Aktivitäten bei Imnauer Mineralquellen.

Tag des Wassers: Das Tack, Tack, Tack im Dormettinger Schiefererlebnis zieht Besucher an

© Jennifer Dillmann

Es gab allerlei zu entdecken und zu sehen für Jung und Alt.

Eine Quiz-Rallye forderte vertieftes Wissen und versprach über 15 Preise von den Veranstaltungspartnern. Ihr Glück versuchten 150 Teilnehmer. Über 1000 Besucher überquerten laut Veranstalter am Sonntag die Pforten zum Park.

Den Park noch bekannter machen

Die etablierte Veranstaltung soll auch im nächsten Jahr fortgesetzt werden. „Wir versuchen immer einen schönen Familientag zu ermöglichen und das Schiefererlebnis als Ausflugsziel bekannter zu machen“, erklärte Sandra Strähler, Marketingbeauftragte des Parks.

Tag des Wassers: Das Tack, Tack, Tack im Dormettinger Schiefererlebnis zieht Besucher an

© Jennifer Dillmann

Diese beiden Mädchen haben Spaß.

Das Angebot ging am Sonntag über den Park hinaus. Es wurden Führungen in der Schlichemtalsperre mit Shuttle-Bus-Anfahrt geboten.

Beliebt war wie immer auch die Suche nach Fossilien im Schiefer. Das Tack, Tack, Tack des Klopfens bezeichnete Bürgermeister Anton Müller als seine persönliche Lieblingsmelodie. Er war rundum zufrieden.

Das Baden fiel ins Wasser

Es waren auch Gäste aus dem Badischen angereist, die über verschiedenste Zweige auf den Park aufmerksam gemacht wurden. Die weiteste Anreise hatten aber die Nil- und Rostgänse, die dem Badeangebot einen Strich durch die Rechnung machten.

Tag des Wassers: Das Tack, Tack, Tack im Dormettinger Schiefererlebnis zieht Besucher an

© Jennifer Dillmann

Ein gemütlicher Sonntag am See.

„Obwohl unser Wasser mitunter die beste Qualität hat, wird es am schärfsten kontrolliert, da es unter die Richtlinien eines Kleinbadeteichs fällt“, erklärte Müller. Er sei aber zuversichtlich, dass im nächsten Sommer das Baden im Schiefererlebnissee angeboten werden kann.

Diesen Artikel teilen: