Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Weilstetten

TVW-Handball-Abteilungsleiter Dietmar Kipp: „Verschiedene Szenarien sind möglich“

17.03.2020

Von Daniel Drach

TVW-Handball-Abteilungsleiter Dietmar Kipp: „Verschiedene Szenarien sind möglich“

© Moschkon

Dietmar Kipp sieht die Weilstetter Teams auch für die nächste Runde gut aufgestellt.

Der Handballsport ist derzeit lahmgelegt. Auch der TV Weilstetten, der mit gleich drei Teams auf HVW-Ebene am Start ist, pausiert – wie alle anderen Klubs in der Region. Handball-Abteilungsleiter Dietmar Kipp sprach über die Corona-Krise und deren mögliche Auswirkungen. Außerdem verriet der „Füchse“-Funktionär, dass es auf der Trainerbank des ersten Frauen-Teams Veränderungen geben wird.

Herr Kipp, wie haben Sie die Nachricht über die corona-bedingte Pause aufgenommen?Dietmar Kipp: Es waren ereignisreiche Tage – speziell der Donnerstag. Als die Nachricht vom HVW offiziell war, hat sie sich schnell verbreitet. Zu diesem Zeitpunkt war ich mit der Organisation unserer geplanten Reise zum Auswärtsspiel in Neuhausen beschäftigt. Das war dann natürlich hinfällig. Die Busfahrt wurde abg...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: