Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Optik Metzger
Fußball

TSG Balingen: Der vorläufige Spielplan für die Regionalliga steht fest

03.07.2019

Von Marcel Schlegel

TSG Balingen: Der vorläufige Spielplan für die Regionalliga steht fest

© Benno Schlagenhauf

Der vorläufige Spielplan für die TSG Balingen steht fest.

Wenn sich nichts mehr ändert, startet die TSG Balingen mit einem Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt in ihre zweite Regionalligasaison.

Endgültig werden die Termine zwar erst am 11. Juli auf der Managertagung der Fußball-Regionalliga Südwest in Walldorf fixiert, dennoch steht der vorläufige Spielplan zur Saison 2019/20 fest. Diesen gab Spielleiter Thomas Schmidt am Mittwoch bekannt.

Sollten die Paarungen in dieser vorgeschlagenen Reihenfolge bestehen bleiben, steigt die TSG Balingen am 27. oder 28. Juli mit dem Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt in die neue Spielzeit ein.

Erstes Heimspiel wohl gegen Hoffenheims U23

Anschließend stehen zwei Heimspiele an: erst gegen die U23 der TSG Hoffenheim (2. bis 4. August) und dann gegen den FC Astoria Walldorf (9. bis 11. August), ehe es für die Kreisstädter im Rahmen einer Englischen Woche zur U23 des 1. FSV Mainz 05 geht (13. und 14. August).

Meisterschaftsfavorit 1. FC Saarbrücken ist am 5. Spieltag (16. bis 18. August) in der Bizerba-Arena zu Gast. In der Folgewoche kommt es dann wohl zum ersten Duell mit einem Aufsteiger, wenn die TSG zu Bayern Alzenau reist (23. bis 25. August).

Zum früheren Zweitligisten und Drittliga-Absteiger VfR Aalen geht die Reise für die Schwaben am 10. Spieltag (20. bis 22. September).

Über Samstagsspiele- oder Sonntagsspiele entscheiden Vereine selbst

Sollten keine Sicherheitsvorgaben hinsichtlich der Spielterminierung bestehen, kann der Heimverein entscheiden, ob am Samstag oder Sonntag (jeweils 14 Uhr) gespielt wird. Bei Freitagsspielen (19 oder 19.30 Uhr) ist die Zustimmung des Gastvereins nötig.

Das Eröffnungsspiel der Saison 2019/20 bestreiten der FK Pirmasens und 1. FC Saarbrücken am Freitag, den 26. Juli (Anstoßzeit noch offen).

Meister steigt direkt auf

Für die kommende Spielzeit gilt weiterhin die bekannte Übergangsregelung, wonach der Meister der Regionalliga Südwest am Saisonende direkt in die 3. Liga aufsteigt. Der Vizemeister bleibt in der vierten Liga, eine Relegation ist für die Südweststaffel nicht vorgesehen.

Aus der Regionalliga Südwest steigen am Saisonende mindestens drei und maximal fünf Vereine ab.

Aus den Oberligen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz/Saar und Hessen darf am Saisonende der jeweilige Meister direkt in die vierte Liga hoch. Die drei Vizemeister ermitteln – wie in den Vorjahren – innerhalb einer Aufstiegsrunde einen weiteren Aufsteiger.

Der vorläufige Spielplan der TSG Balingen:

1. Spieltag: FSV Frankfurt – TSG Balingen (27./28. Juli 2019)

2. Spieltag: TSG Balingen – TSG Hoffenheim II (2. bis 4. August 2019)

3. Spieltag: TSG Balingen – FC-Astoria Walldorf (9. bis 11. August 2019)

4. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 II – TSG Balingen (13./14. August 2019)

5. Spieltag: TSG Balingen – 1. FC Saarbrücken (16. bis 18. August 2019)

6. Spieltag: FC Bayern Alzenau – TSG Balingen (23. bis 25. August 2019)

7. Spieltag: TSG Balingen – FC Gießen (30. August bis 1. September 2019)

8. Spieltag: SSV Ulm 1846 Fußball – TSG Balingen (6. bis 8. September 2019)

9. Spieltag: TSG Balingen – SC Freiburg II (13. bis 15. September 2019)

10. Spieltag: VfR Aalen – TSG Balingen (20. bis 22. September 2019)

11. Spieltag: TSG Balingen – Bahlinger SC (27. bis 29. September 2019)

12. Spieltag: Kickers Offenbach – TSG Balingen (3. bis 6. Oktober 2019)

13. Spieltag: TSG Balingen – SV Elversberg (11. bis 13. Oktober 2019)

14. Spieltag: FC 08 Homburg – TSG Balingen (18. bis 20. Oktober 2019)

15. Spieltag: TSG Balingen – FK Pirmasens (25. bis 27. Oktober 2019)

16. Spieltag: TSV Steinbach Haiger – TSG Balingen (1. bis 3. November 2019)

17. Spieltag: TSG Balingen – TuS Rot-Weiß Koblenz (8. bis 10. November 2019)

18. Spieltag: TSG Balingen – FSV Frankfurt (22. bis 24. November 2019)

19. Spieltag: TSG Hoffenheim II – TSG Balingen (29. November bis 1. Dezember 2019)

20. Spieltag: FC-Astoria Walldorf – TSG Balingen (6. bis 8. Dezember 2019)

21. Spieltag: TSG Balingen – 1. FSV Mainz 05 II (21. bis 23. Februar 2020)

22. Spieltag. 1. FC Saarbrücken – TSG Balingen (28. Februar bis 1. März 2020)

23. Spieltag: TSG Balingen – FC Bayern Alzenau (6. bis 8. März 2020)

24. Spieltag: FC Gießen – TSG Balingen (13. bis 15. März 2020)

25. Spieltag: TSG Balingen – SSV Ulm 1846 Fußball (20. bis 22. März 2020)

26. Spieltag: SC Freiburg II – TSG Balingen (27. bis 29. März 2020)

27. Spieltag: TSG Balingen – VfR Aalen (31. März und 1. April 2020)

28. Spieltag: Bahlinger SC – TSG Balingen (3. bis 5. März 2020)

29. Spieltag: TSG Balingen – Kickers Offenbach (11. bis 13. April 2020)

30. Spieltag: SV Elversberg – TSG Balingen (17. bis 19. April 2020)

31. Spieltag: TSG Balingen – FC 08 Homburg (24. bis 26. April 2020)

32. Spieltag: FK Pirmasens – TSG Balingen (2. und 3. Mai 2020)

33. Spieltag: TSG Balingen – TSV Steinbach Haiger (9. Mai 2020, 14 Uhr)

34. Spieltag: TuS Rot-Weiß Koblenz – TSG Balingen (16. Mai 2020, 14 Uhr)

Diesen Artikel teilen: