Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sulz

Vöhringer Unternehmer wird bei Reparaturarbeiten von Sattelzug eingeklemmt

03.07.2019

von Polizei

Vöhringer Unternehmer wird bei Reparaturarbeiten von Sattelzug eingeklemmt

© Benno Schlagenhauf

Der verletzte 50-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. (Symbolfoto)

Der 50-Jährige aus Vöhringen-Wittershausen verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Bei Reparaturarbeiten an einer Sattelzugmaschine ist am Dienstag gegen 16 Uhr in der Allmendstraße in Vöhringen-Wittershausen ein 50-jähriger Unternehmer schwer verletzt worden.

Zusammen mit einem Arbeiter wollte der Unternehmer an der Sattelzugmaschine das Getriebe wieder einbauen. Die Zugmaschine war hierzu auf einer Holzkonstruktion aufgebockt.

Während der Einbauarbeiten rutschte das Fahrzeug von der Konstruktion und klemmte den 50-Jährigen ein.

Arbeiter befreit Verletzten

Dem Arbeiter gelang es, den Eingeklemmten unter der Zugmaschine zu befreien. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte ins Klinikum geflogen.

Diesen Artikel teilen: