Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Straße zwischen Laufen und Tieringen/Hossingen war wegen eines Erdrutsches gesperrt

30.07.2019

Von Pascal Tonnemacher

Straße zwischen Laufen und Tieringen/Hossingen war wegen eines Erdrutsches gesperrt

© Benno Haile (Archiv)

Achtung Erdrutsch! Die Kreisstraße zwischen Laufen und Tieringen/Hossingen ist derzeit gesperrt.

Die Kreisstraße 7145, die Laufen mit Tieringen und Hossingen verbindet, war bis zum Mittwochmorgen gesperrt. Grund ist ein Erdrutsch.

Wie die Polizei am späten Dienstagabend bestätigt, ist die Kreisstraße 7145 zwischen Laufen und Tieringen bis zur Abzweigung nach Hossingen bis auf Weiteres gesperrt.

Die automatische Alarmierung bei einem Erdrutsch auf der Strecke habe angeschlagen. Die Polizei will am Mittwochmorgen die Lage überprüfen, mit Behinderungen im Berufsverkehr muss gerechnet werden.

Update: Wie die Stadtverwaltung Albstadt am Mittwochmorgen mitteilte, solle die Straße ab etwa 10 Uhr wieder befahrbar sein.

Diesen Artikel teilen: