Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stetten a.k.M

Skulptur im Wohnzimmer von Siegfried Gebhard in Frohnstetten zeigt die erste Mondlandung

25.07.2019

Von Desiree Dietsche

Skulptur im Wohnzimmer von Siegfried Gebhard in Frohnstetten zeigt die erste Mondlandung

© Desiree Dietsche

Siegfried Gebhard ist stolz auf die Skulptur, die die erste Mondlandung zeigt.

Siegfried Gebhard hat eine ganz besondere Erinnerung an die erste Mondlandung bei sich im Wohnzimmer stehen. Sechs Hände haben daran gearbeitet.

Astronomie, Raumfahrt, ihre Geschichte und ihre Technik haben Siegfried Gebhard schon immer interessiert. Die Begeisterung für jenes Gebiet hatte ihm wohl sein Vater Hugo vererbt. 1969 inspirierte diesen das geschichtsträchtige Ereignis, welches dieses Jahr aufgrund seines Jubiläums in aller Munde ist, zum Konzept seiner ersten und einzigen Skulptur – der „Mondlandung“. Die Zeichnungen, die Hugo ...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: