Albstadt

Seniorin fährt beim Ausparken in Lautlingen gegen mehrere Fahrzeuge – 15.000 Euro Schaden

05.10.2021

von Polizei

Seniorin fährt beim Ausparken in Lautlingen gegen mehrere Fahrzeuge – 15.000 Euro Schaden

© Pixabay

Mehr als nur ein Parkrempler war der Grund, weswegen die Polizei am Montag nach Lautlingen ausrückte. (Symbolfoto)

Vier fremde Autos, sowie ihr eigenes beschädigte eine 85-jährige Frau, als sie am Montagmittag aus einer Parklücke im Lautlinger Gewerbegebiet herausfahren wollte.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die 85 Jahre alte Frau kurz vor 12.30 Uhr mit ihrem VW Golf rückwärts aus einer Parklücke auf einem Parkplatz in der Straße „Unter Hirnau“ ausparken.

Hierbei übersah sie den VW Touran eines 59-Jährigen, der im selben Moment auf dem Parkplatz hinter ihrem Auto vorbeifuhr und krachte in dessen Fahrzeugseite.

Fahrerin setzt nach erster Kollision zurück – darauf kracht es erneut

Als die Frau daraufhin wieder vorwärtsfuhr, kollidierte sie mit einem geparkten VW Passat, welcher durch den Aufprall noch gegen einen daneben geparkten Mercedes Sprinter geschoben wurde.

Die 85-Jährige erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand einen Schock und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden, der an allen Fahrzeugen entstanden war, wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Diesen Artikel teilen: