Handball

Seltene Heimpleite: HSG Albstadt erwischt „gebrauchten Tag“

02.10.2022

Von Daniel Drach

Seltene Heimpleite: HSG Albstadt erwischt „gebrauchten Tag“

© Herl

Die HSG Albstadt zeigte sich im Heimspiel gegen die SG Lauterstein gewohnt kämpferisch. Allerdings lief es bei den Schwarz-Roten spielerisch diesmal nicht rund.

Die Albstädter Württembergliga-Handballer konnten ihre Heimstärke am Samstag nicht unter Beweis stellen. Die SG Lauterstein setzte sich verdient mit 34:27 durch.

Die HSG Albstadt hatte nach zwei Siegen zum Saisonauftakt die Punkte fünf und sechs im Visier. Am Ende war die Enttäuschung im Lager der Schwarz-Roten groß, als sie die erste Niederlage hinnehmen mussten.Ausschluss für SchmiedererVon Beginn an zeigten sich die Lautersteiner wacher, führten nach vier Minuten bereits mit 3:0. Erst nach und nach kamen die Hausherren besser ins Spiel, welches mit ein...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: