Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schwimmen

Schwierige Situation: Schwimmer müssen außerhalb des Wassers trainieren

11.05.2020

Von Larissa Bühler

Schwierige Situation: Schwimmer müssen außerhalb des Wassers trainieren

© Moschkon

Die Lochenschwimmtage des TV Weilstetten wurden abgesagt.

Trainingsbetrieb unter freiem Himmel ist wieder erlaubt, für viele Sportler setzt sich die Pause aber noch fort. So auch für die Schwimmer aus dem Kreis. Die müssen sich außerhalb des Wassers fit halten.

„Bei der Öffnung der Schwimmbäder geht es aktuell ja eher um die Freizeitausrichtung. Da sind die Vereinsschwimmer ein bisschen außen vor“, erzählt Maximilian Pöltl von der SG Delphin Zollernalb. So steht im Moment die Athletik im Vordergrund. Zusammen mit den Volleyballern der TSG Balingen wird dabei gearbeitet, Montags, Mittwochs und Freitag wurde zuletzt gemeinsam Skype-Athletiktraining absolv...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: