Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geislingen

Schule ohne Musik und Gesang: Geislinger Musiker kämpfen gegen diesen Shutdown

23.07.2020

Von Rosalinde Conzelmann

Schule ohne Musik und Gesang: Geislinger Musiker kämpfen gegen diesen Shutdown

© Rosalinde Conzelmann

Der Geislinger Musikvereinschef Jürgen Haak (links) und Frank Schnell, der Leiter der Bläserklasse, wollen dafür kämpfen, dass an der Schulen wieder musiziert werden darf.

Die Geislinger Bläserklasse schweigt seit März. Für das Betreuerteam ein untragbarer Zustand. Das werden sie Ministerin Susanne Eisenmann am Freitagabend persönlich sagen. Jürgen Haak und Frank Schnell sind der Meinung, dass hier über das Ziel hinausgeschossen wurde. Sie hoffen auf ein positives Signal aus dem Mund der Ministerin.

Die Bläserklasse an der Grundschule am Schlossgarten ist ein Erfolgsmodell. Seit 2018 finden Dritt- und Viertklässler dort eine musikalische Heimat. Die mit Corona verbundenen Schulschließungen haben auch diesem Angebot vorläufig den Garaus gemacht. Musikvereine und Jugendmusikschule proben wieder. An den Schulen herrscht aber weiter Sing- und Musikverbot. Das wollen die Geislinger so nicht mehr ...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: