Balingen

Schaltjahrbabys im Zollernalb Klinikum: Alina und Ilay erblicken in Balingen das Licht der Welt

01.03.2024

von Pressemitteilung

Schaltjahrbabys im Zollernalb Klinikum: Alina und Ilay erblicken in Balingen das Licht der Welt

© Lara Kaufmann

Links: Schaltjahr-Baby Alina mit Stationsleitung Claudia Kaiser; rechts: der kleine Ilay.

Zweifaches Schaltjahr-Babyglück am Zollernalb-Klinikum: In Balingen sind am 29. Februar ein kleines Mädchen und ein Junge an diesem besonderen Datum auf die Welt gekommen.

Am 29. Februar erblickten gleich zwei Kinder am Zollernalb-Klinikum das Licht der Welt und sind somit die diesjährigen Schaltjahr-Babys

Wie das Klinikum mitteilt, wurde der kleine Ilay um 6.38 Uhr geboren und ist das erste Kind in der Familie Capar. Bei seiner Geburt kam er auf 55 Zentimeter und wog 3650 Gramm. Die kleine Alina kam nur 25 Minuten später auf die Welt und wurde um 7.03 Uhr geboren. Sie ist das zweite Kind in der Familie und war bei der Geburt 50 Zentimeter groß und 3150 Gramm schwer.

Schaltjahrbabys als Glücksbringer

Kinder wie Ilay und Alina feiern ihren Geburtstag entweder am 28. Februar oder am 1. März in den Jahren, in denen der 29. Februar nicht existiert. Dies macht ihren Geburtstag zu einem einzigartigen und unvergesslichen Ereignis. Schaltjahr-Babys haben eine ganz besondere Verbindung zum Schaltjahr und werden oft als Glücksbringer angesehen, teilt das Klinikum mit.

Insgesamt gibt es rund 5 Millionen Menschen auf der Welt, die ihren Geburtstag am 29. Februar feiern. Circa 55.000 davon leben in Deutschland. Alle vier Jahre werden am 29. Februar zwischen 1500 und 2000 Babys deutschlandweit geboren.

Diesen Artikel teilen: