Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rosenfeld

Rosenfelder Kindersportabzeichen ist 10: Turbomäuse und Gummibären jagen übers Gelände

24.06.2019

Von Klaus May

Rosenfelder Kindersportabzeichen ist 10: Turbomäuse und Gummibären jagen übers Gelände

© Klaus May

Die Freude an der Bewegung ist diesem Mädchen anzusehen.

Die teilnehmenden Vereine und die Stadt stellten anlässlich des runden Geburtstages einen besonderen Aktionstag unter dem Motto „Spiel ohne Grenzen“ auf die Beine. Rund um die Isinger Eschwaldhalle waren am Sonntag Spiel und Spaß für die kleinen und großen Teilnehmer Trumpf.

Zahlreiche Kinder und auch deren Betreuer fühlten sich sichtlich wohl beim Aktionstag des Rosenfelder Kindersportabzeichens. Über die vielen Teilnehmer freuten sich Bürgermeister Thomas Miller und alle mitorganisierenden Vereine aus der gesamten Stadt. In diesem Jahr stand der Teamgeist im Mittelpunkt.

13 Mannschaften

Die Teilnehmer wurden in 13 Mannschaften aufgeteilt. Für die Kids war es bei strahlendem Sonnenschein auf dem Sportgelände rund um die Eschwaldhalle ein tolles Event. Sie mussten sich viel bewegen, hatten aber auch Spaß bei den angebotenen Spielen.

Fotostrecke
/
An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

An allen Stationen hatten die kleinen Teilnehmer und auch die Betreuer ihren Spaß.

© Klaus May

Im Parcours standen viele Stationen im Angebot. Beim Aktionstag, der unter dem Motto „Spiel ohne Grenzen“ stand, bot der Tennisverein ein Geschicklichkeitsparcours für die Teilnehmer an und die Sportfreunde Isingen ein Bobby-Car-Rennen.

Schaukelkopfball und Teebeutelschleudern

Beim TSV Bickelsberg konnten die Kids sich im Schaukelkopfball versuchen und beim Sportverein Rosenfeld ging es darum, sich auf Stapelsteinen fortzubewegen.

An der Station des Reitvereins Oberes Schlichemtal gab es ein Geschicklichkeitsspiel mit Pferden. Beim Sportverein Heiligenzimmern konnten Punkte beim Teebeutelschleudern erlangt werden und bei der Sportvereinigung Leidringen stand ein Mini-Tor-Spielfeld zum Üben bereit.

Erinnerungsfotos für alle

Den vielseitigen Parcours rundete das Jugendrotkreuz ab mit einem Gummistiefel-Weitwurf. An einer Fotostation der Firmengruppe Sülzle wurden Erinnerungsfotos geschossen.

Die 13 Teams mit ihren Betreuern hatten sich tolle Namen gegeben, wie All4One, Rasselbande Halde, Gummibärenbande, Kinderturnen Isingen 1, Kinderturnen Isingen 2, Team Tennis, The Pink Flamingos, Turbomäuse, Team KnöKiZi, die 8 Superzwerge, die 2 Riesen und die Pfadfinder Rosenfeld.

Die Kinder wurden mit vielen Leckereien verwöhnt; es stand sogar ein Eiswagen auf dem Gelände. Jeder Teilnehmer durfte nach der Anstrengung eine Urkunde und ein T-Shirt entgegennehmen. Für die vier Bestplatzierten gab es schöne Preise, Gutscheine sowie Medaillen.

Das Team ALL4One gewinnt

Am Ende stand die Mannschaft ALL4One als Sieger fest. Auf die weiteren Plätze folgten das Team Tennis, die Turbomäuse, die Gummibärenbande und KnöKiZi.

Diesen Artikel teilen: