Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rosenfeld

Rosenfeld ist eine sichere Stadt, auch wenn die Aufklärungsquote etwas nachhinkt

21.11.2019

Von Rosalinde Conzelmann

Rosenfeld ist eine sichere Stadt, auch wenn die Aufklärungsquote etwas nachhinkt

© Polizei

Rosenfeld ist ein sicheres Pflaster, wie die Statistik mit der Gesamtzahl der Straftaten in den vergangenen fünf Jahren zeigt.

Michael Schlüssler, Chef des Balinger Polizeireviers, stellte am Donnerstag die Kriminalstatistik mit den Zahlen der vergangenen fünf Jahre vor. Er teilte mit, dass der Rosenfelder Polizeiposten verstärkt wurde.

Die kleinen Zahlen wirken sich prozentual mächtig aus. Das stellte Michael Schlüssler bezüglich des Anstiegs der Straftaten in Rosenfeld um 8,5 Prozent von 2017 auf 2018 fest. In absoluten Zahlen sind es aber „nur“ zwölf Straftaten mehr. Kleine Zahlen, große Wirkung„Dieser Wahnsinnszuwachs sieht in absoluten Zahlen ganz normal aus“, betonte Schlüssler, der jede Menge Tabellen mitgebracht hatte, a...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: