Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis/Region

Regionalstadtbahn darf Züge kaufen: Zweckverband bestellt die ersten 30 „Tram-Trains“

21.06.2020

von Eike Freese

Regionalstadtbahn darf Züge kaufen: Zweckverband bestellt die ersten 30 „Tram-Trains“

© Regionalverband Neckar-Alb

Zunächst einmal 30 „Tram-Trains“ für die Regionalstadtbahn Neckar-Alb darf der Zweckverband Regionalstadtbahn kaufen.

30 „Tram-Trains“ für die Regionalstadtbahn Neckar-Alb mit Option auf insgesamt 87 Züge darf der Zweckverband Regionalstadtbahn kaufen. Das entschied am Freitag dessen Verbandsversammlung.

Vorangegangen waren einstimmige oder mehrheitliche Entscheidungen in den Gemeinderäten Tübingen und Reutlingen, den Kreistagen Tübingen, Reutlingen und Zollernalb sowie dem Regionalverband. Inhalt des Votums ist, dass der 2019 gegründete Zweckverband Regionalstadtbahn einem Eisenbahn-Konsortium mit dem Namen VDV Tram-Train beitritt. Dabei sind zahlreiche regionale Eisenbahn-Unternehmen aus Deutsc...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: