Portfolio der wirtschaftlichen Vielfalt: Auch Dormettingen ist ein bisschen Nabel der Welt

Von Dennis Breisinger

Scherzhaft wird Dormettingen auch als „Beton Valley“ bezeichnet. Doch dass die Gemeinde auch über ein laut Bürgermeister Anton Müller „weitläufiges Portfolio mit einer großen Vielfalt“ an anderen Firmen verfügt, darüber konnten sich 35 Interessierte beim von Müller und dem Arbeitskreis „Freizeit und Kultur“ veranstalteten Spaziergang durch das Industriegebiet Bubensulz ein Bild machen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.