Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Poker um die Grundstücke fürs Zentralklinikum geht weiter: Landrat verkündet Kauferfolge

30.01.2020

Von Klaus Irion

Poker um die Grundstücke fürs Zentralklinikum geht weiter: Landrat verkündet Kauferfolge

© Klaus Irion

Die Grundstückskäufe fürs Zentralklinikum schreiten voran.

Die Landkreisverwaltung und die Stadt Balingen halten unbeirrt am Zentralklinikumsstandort Firstäcker bei Balingen-Dürrwangen fest. Laut Landrat Günther-Martin Pauli habe man inzwischen ausreichend Grundstücke zusammen, um das Projekt dort zu realisieren. Wenn auch nicht exakt in den Bereichen, die der eigentlichen Planung zugrunde liegen.

Mehrfach hat der ZAK darüber berichtet, dass einige Grundstücksbesitzer im Gebiet „Firstäcker“ weiterhin nicht bereit sind, ihre Grundstücke zu verkaufen, um den Weg für das geplante Zentralklinikum zu ebnen. Inzwischen sei man aber bei den Grundstückskäufen soweit fortgeschritten, dass man den großen Komplex tatsächlich entlang der Bundesstraße 463 zwischen Dürrwangen und Laufen realisieren könn...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: