Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Meßstetten

Planungen für eine Meßstetter Außenstelle werden konkreter: Der Landrat wirft den Anker

02.12.2019

Von Gudrun Stoll

Planungen für eine Meßstetter Außenstelle werden konkreter: Der Landrat wirft den Anker

© Gudrun Stoll

Die Architektur erinnert ans vorige Jahrhundert, doch der Landkreis möchte das ehemalige StoV-Gebäude vor den Toren der Zollernalb-Kaserne sanieren und darin mittelfristig 40 Arbeitsplätze für die Forst- und Straßenbauverwaltung unterbringen. Entscheidungen sind aber noch nicht gefallen.

Heute kommt Forstminister Peter Hauk nach Meßstetten. Er schaut sich das Kasernengelände und die Büros seiner neuen Forstbezirksdirektion an. Ob auch der Kreis andockt? Landrat Pauli wird wohl auf den Geißbühl kommen und die mittelfristigen Planungen erläutern.

Vorige Woche gab Meßstettens Bürgermeister Frank Schroft bekannt, dass Minister Peter Hauk am Dienstag, 3. Dezember, auf den Großen Heuberg kommt, um sich vor Ort zu informieren, wie die Stadt und ihre Partner in der Konversion voran kommen. Was bisher geschahWie mehrfach berichtet, hat sich das Ministerium für den Ländlichen Raum als einzige Dienststelle der Landes bereit erklärt, die Meßstetter...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: