Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Pläne zur Balinger Gartenschau stoßen der Wirtin Margarete Lang-Murmann bitter auf

31.01.2020

Von Lea Irion

Pläne zur Balinger Gartenschau stoßen der Wirtin Margarete Lang-Murmann bitter auf

© Lea Irion

Muss der Hotel-Gasthof Lang um seine Kundschaft fürchten? Die Inhaberin äußerte ihre Bedenken zu den Gartenschauplänen.

Ein netter Stadtbalkon mit sehenswertem Ausblick, das neue Stadtarchiv und ein Steg für Fußgänger und Fahrradfahrer: Was im Entwurf für die Balinger Gartenschau 2023 nach begrüßenswerten Maßnahmen klingt, stößt so manchem Betrieb in der Heinzlenstraße sauer auf. Margarete Lang-Murmann, Inhaberin des Hotel-Gasthofs Lang, fürchtet um ihre Kundschaft.

Von den Plänen des Gemeinderats hat Margarete Lang-Murmann von manchen Gästen und aus der Zeitung erfahren. Enttäuscht habe sie reagiert, als ihr klar wurde, dass für die Gartenschau womöglich einige Nachteile für ihre Kundschaft und somit auch für ihren Betrieb entstehen könnten.Konkret geht es um Planungen rund um die Heinzlenstraße in der Balinger Innenstadt, nahe des Zollernschlosses und des ...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: