Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sigmaringen

Neubau der Sigmaringer Zollschule: Im Zeitplan ist noch Luft drin

31.07.2019

von Gudrun Stoll

Neubau der Sigmaringer Zollschule: Im Zeitplan ist noch Luft drin

© Gudrun Stoll

Das weitläufige Gelände der Zollschule in Sigmaringen beherbergt Unterrichts- und Übungsräume, außerdem Unterkünfte für die Absolventen, die am Standort Sigmaringen die Ausbildun zum Mittleren Dienst durchlaufen.

Der Sigmaringer Bürgermeister freut sich, der Bundestagsabgeordnete ist zufrieden, die Sigmaringer atmen auf: Der Bund plant ein Millionenprojekt.

Schon vorige Woche hat die Generalzolldirektion offiziell bestätigt, dass die Zollschule definitiv in Sigmaringen bleiben und ein komplett neues Bildungscamp auf dem Gelände der Stauffenberg-Kaserne beziehen wird. Die Kosten werden auf 250 Millionen Euro geschätzt, die Bauzeit soll 13,5 Jahre betragen.Fünf Jahre als Puffer Etwas Luft sei drin, gab sich Staatssekretär Dr. Rolf Bösinger bei seinem ...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: