Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zollernalbkreis

Negativzinsen für Privatkunden: Das sagen Sparkasse und Volksbank im Zollernalbkreis dazu

10.02.2020

Von Pascal Tonnemacher

Negativzinsen für Privatkunden: Das sagen Sparkasse und Volksbank im Zollernalbkreis dazu

© Andreas Hermsdorf/pixelio.de

Das Geld liegt bereit, doch wie soll es erfolgreich angelegt werden? (Symbolfoto)

Immer mehr Banken in Deutschland erheben ein sogenanntes Verwahrentgelt – auch bei Privatkunden. Wer sein Geld bei diesen Banken anlegen und vermehren will, bezahlt stattdessen Negativzinsen auf sein Vermögen. Wie sehen die Pläne der Sparkasse und der Volks- und Raiffeisenbanken im Zollernalbkreis in Sachen Negativzinsen aus?

Es scheint absurd und doch wahr zu sein: Kundengelder auf Konten werden für Banken zur Belastung. Und Schuld daran: die „aktuell fatale Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt“, sagen Verantwortliche der Volks- und Raiffeisenbanken im Zollernalbkreis.Was bedeutet das für Sparer? Die Volks- und Raiffeisenbanken sowie die Sparkasse Zollernalb erläutern die aktuelle Situat...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: