Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Grosselfingen

Narrengericht noch im Rennen

16.12.2014

Es bleibt spannend: Das Narrengericht Grosselfingen ist in der Kategorie „gutes Praxisbeispiel“ weiter im Rennen um das immaterielle Kulturerbe. Dem Narrenvogt geht es um den Erhalt des Brauchtums.

Die Bruderschaft des Ehrsamen Narrengerichts darf weiter hoffen: Sie bleibt im Rennen um das immaterielle Kulturerbe. Der Antrag wird im Frühjahr von der deutschen Unesco-Kommission geprüft. In der ersten Auswahlrunde für das immaterielle Kulturerbe wurden bereits 27 Traditionen und Wissensformen in ein neues bundesweites Verzeichnis aufgenommen. Der Antrag aus Grosselfingen läuft allerdings in e...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Erhalten Sie unbegrenzt Zugriff auf alle Inhalte des ZAK.
Diesen Artikel teilen: