Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Nachhaltige Mode aus vergangenen Jahrzehnten: Pop-Up-Store kommt für einen Monat nach Balingen

31.07.2020

Von Lea Irion

Nachhaltige Mode aus vergangenen Jahrzehnten: Pop-Up-Store kommt für einen Monat nach Balingen

© Privat

Das Team der Balinger "Lumpenbande" im Pop-Up-Store.

Am Samstag, 1. August, eröffnet im Gebäude der Neuen Straße 55 in Balingen für einen Monat ein sogenannter Pop-Up-Store mit Kleidung aus den Achtzigern und Neunzigern – aber nur für die Dauer eines Monats, am 31. August zieht das Geschäft weiter. Im Fokus steht neben der aufstrebenden Vintage-Mode auch die Nachhaltigkeit.

Kleidung ist Massenware – allein in Deutschland gibt es laut einer Studie von Greenpeace etwa 5,2 Milliarden Kleidungsstücke, Unterwäsche und Socken sind davon ausgenommen. Im Durchschnitt besitzt jede erwachsene Person demnach 95 Shirts, Hosen, Pullover – zwei Milliarden Kleidungsstücke werden laut der Studie nicht einmal getragen; Mode für den Mülleimer quasi.Diesem Trend will das junge Unterne...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: