Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hechingen

Nach tödlichem Unfall auf B32 bei Hechingen: Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs

05.11.2019

von Polizei

Nach tödlichem Unfall auf B32 bei Hechingen: Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs

© Hardy Kromer

Eine Frau und ein Mann starben in der Folge eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Dienstag vergangener Woche auf der B 32 zwischen Hechingen und Schlatt ereignete. Das Bild zeigt den Renault des Unfallverursachers. Die Polizei fragt nun, ob der Fahrer einem Lastwagen ausweichen musste, der ihm die Vorfahrt nahm.

Hat ein Lastwagenfahrer dem Verursacher des tödlichen Unfalls auf der B32 bei Hechingen in der vergangenen Woche die Vorfahrt genommen? Die Polizei sucht Zeugen des Unfallhergangs, um diese These zu überprüfen.

Der Unfallhergang des tödlichen Unfalls auf der B32 bei Hechingen in der vergangenen Woche ist weiterhin unklar. Die Polizei sucht deshalb dringend Zeugen.

Bislang sei nicht geklärt, ob ein Lastwagenfahrer von der Auffahrt aus Richtung Hechingen kommend in die Bundesstraße einfuhr, ohne dabei die Vorfahrt des 28-jährigen Renaults-Fahrers zu beachten.

Musste Unfallverursacher ausweichen?

Möglicherweise musste der Renault-Fahrer deshalb nach links ausweichen und stieß anschließend mit dem Peugeot der 20-Jährigen zusammen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Mehrere Verkehrsteilnehmer, die unmittelbar nach dem Unfall am Unglücksort eingetroffen sein sollen, fuhren noch vor Eintreffen der Polizei weiter, heißt es weiter.

Zeugen sollen sich melden

Deren Personalien sind der Polizei bislang nicht bekannt. Es sei davon auszugehen, dass sie zum Unfallhergang wichtige sachdienliche Angaben machen können.

Sie werden deshalb dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern ob Rottweil, Telefon 0741/34879-0, zu melden.

Diesen Artikel teilen: