Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Balingen

Nach Bankraub in Balingen: 80-jähriger Tatverdächtiger gesteht insgesamt vier Überfälle

10.05.2019

von Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hechingen

Nach Bankraub in Balingen: 80-jähriger Tatverdächtiger gesteht insgesamt vier Überfälle

© Pascal Tonnemacher

Einsatzkräfte der Polizei nehmen den Tatverdächtigen nach dem Banküberfall am 2. Mai in Balingen fest und setzen ihn in ein Auto.

Nachdem ein 80-jähriger Tatverdächtiger nach dem Überfall auf die Sparkasse in Balingen festgenommen wurde, hat er diesen und drei weitere Banküberfälle gestanden. Das teilt die Staatsanwaltschaft Hechingen mit.

2009 in Freiburg, 2009 in Villingen-Schwenningen, 2012 in Rastatt und zuletzt am 2. Mai in Balingen: Der nach dem Überfall in Balingen festgenommene 80-jährige Tatverdächtige hat laut Staatsanwaltschaft Hechingen vier Bankraube gestanden.

Den vergleichbaren Überfall auf die Sparkasse in Waldkirch am 11. April hat er nicht gestanden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft sowie der Kriminalpolizeidirektion Rottweil dauern noch an.

/

27. Februar 2009: Ein Unbekannter betritt die Deutsche Bank in Freiburg mit einem Koffer, in dem sich eine Bombe befinden soll. Er hinterlässt eine Geldforderung nach 600.000 Euro und verlässt das Gebäude. Der Koffer stellt sich als harmlos heraus.

9. Dezember 2009: Mit Bombenattrappen erpresst ein Unbekannter in der Commerzbank in Villingen mehr als 100.000 Euro.

Dezember 2010: Bei Aktenzeichen XY wird erstmals im Fernsehen nach dem Mann gefahndet, der die Geldinstitute in Freiburg und Villingen erpresst haben soll.

Juni 2011: Auch in der Sat1-Sendung Ermittlungsakte wird die Fahndung nach dem Unbekannten verbreitet.

18. Oktober 2012: Ein unbekannter Mann erbeutet in der Volksbank in Rastatt „eine erhebliche Summe.“ Er hatte zuvor mit dem Zünden einer Bombe gedroht.

Januar 2013: Nochmals wird bei Aktenzeichen XY nach dem Bankräuber gefahndet.

August 2017: Die RTL2-Sendung Ungeklärte Fälle – Deine Hilfe zählt verbreitet die Fahndung nach dem Unbekannten ebenfalls.

11. April 2019: Ein Unbekannter versucht die Sparkasse in Waldkirch zu überfallen und entkommt ohne Beute.

Der 80-Jährige hat lediglich Angaben zum Balinger Bankraub sowie den Überfällen am 27. Februar 2009 in Freiburg, am 9. Dezember 2009 in Villingen-Schwenningen und am 18. Oktober 2012 in Rastatt gemacht und die Taten gestanden.

Gegen den Beschuldigten besteht der dringende Tatverdacht in diesen Fällen, er sitzt weiterhin in Untersuchungshaft.

Die Staatsanwaltschaft Hechingen und die Kriminalpolizeidirektion Rottweil sollen – Stand jetzt – die Ermittlungen in allen vier Fällen übernommen und zusammenführen.

Diesen Artikel teilen: