Schömberg

Nach 40 Jahren: „Creativ Studio Schreijäg“ in Schömberg schließt, Musikschule bleibt erhalten

30.11.2023

Von Daniel Seeburger

Nach 40 Jahren: „Creativ Studio Schreijäg“ in Schömberg schließt, Musikschule bleibt erhalten

© Daniel Seeburger

Heidi und Engelbert Schreijäg vor dem Musikhaus Schreijäg, in dem sich auch das „Creativ Studio“ befindet.

Das Musikhaus und „Creativ Studio Schreijäg“ in der Alten Hauptstraße in Schömberg schließt nach 40 Jahren zum 31. Dezember seine Pforten. Die Musikschule Schreijäg, die im selben Gebäude untergebracht ist, ist davon nicht betroffen. Wir haben mit dem Inhaber von „Creativ Studio“ und Musikschule, Engelbert Schreijäg, gesprochen. Es ist auch ein Blick in die neuere Geschichte des Städtles und die Entwicklung der musikalischen Erziehung in vier Jahrzehnten.

Ausgefallene Geschenke, Wolle, Dekoartikel, Taschen, Schmuck, Uhren – das Angebot des „Creativ Studio Schreijäg“, das von Heidi Schreijäg noch bis Ende dieses Jahres geführt wird, war in den vergangenen Jahrzehnten ein wichtiger Treffpunkt , für alle, die etwas Besonderes gesucht haben. Nun hört die 62-Jährige mit dem Geschäft an der Alten Hauptstraße auf.Das bedeutet aber keineswegs das Ende der...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: