Fußball

Mario Lenhart verlässt den SV Heinstetten im Sommer: „Auch eine Frage der Energie“

18.02.2021

Von Daniel Drach

Mario Lenhart verlässt den SV Heinstetten im Sommer: „Auch eine Frage der Energie“

© Moschkon

Nach vier Jahren beim SVH ist im Sommer Schluss für Trainer Mario Lenhart.

Nach vier Jahren im Amt sieht der Heinstetter Coach den richtigen Zeitpunkt zum Abgang gekommen. Dennoch brennt der 48-Jährige auf den möglich Re-Start der aktuell unterbrochenen Landesliga-Saison.

Die Corona-Pause legt derzeit den Spielbetrieb in der Fußball-Landesliga still. Dennoch ist der SV Heinstetten um Coach Mario Lenhart nicht untätig. „Man könnte meinen, aufgrund von Corona hat man als Trainer weniger Stress“, erklärt Lenhart, „aber man ist dennoch durchgängig im Einsatz.“„Hatten viele schöne Erlebnisse“Über die Gedankenspiele, das Traineramt im Sommer abzugeben, habe er den Verei...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: