Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hechingen

Mann fuchtelt in Hechingen vor Kindern mit Klappmesser: Polizei sucht dringend Zeugen

04.05.2019

von Polizei

Mann fuchtelt in Hechingen vor Kindern mit Klappmesser: Polizei sucht dringend Zeugen

© Pixabay

Ein ähnliches Klappmesser wie dieses soll der Mann dabei gehabt haben (Symbolbild).

Ein Unbekannter hat am Freitagmittag im Hechinger Kegeltorweg vor vier Kindern mit einem Klappmesser herumgefuchtelt. Die verängstigten Kinder liefen daraufhin weg und versteckten sich. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Ein bislang unbekannter Mann soll laut Polizei am Freitag gegen 12.10 Uhr im Kegeltorweg in Hechingen vor vier Kindern mit einem Klappmesser herumgefuchtelt haben.

Der glatzköpfige Mann wird als etwa 1,80 Meter groß und zwischen 40 und 50 Jahre alt beschrieben.

Mann mit Bierflasche redet mit sich selbst

Zunächst soll er laut Polizei mit sich selbst geredet haben und eine Bierflasche in der Hand gehabt haben. Dann rief er den Kindern zu, dass sie warten sollen.

Daraufhin holte er ein Klappmesser aus seiner Hosentasche und fuchtelte damit vor den Kindern herum.

Die Vier liefen daraufhin aus Angst weg und versteckten sich hinter einem Wohnhaus auf einem Bolzplatz. Die Eltern alarmierten die Polizei.

Das Polizeirevier Hechingen ermittelt und nimmt Hinweise unter Telefon 07474 988-0 entgegen.

Diesen Artikel teilen: