Handball

Löwen-Coach Sebastian Hinze will eine erfolgreiche Phase einläuten: „Es tut gut, wenn man gewinnt“

22.02.2024

Von Daniel Drach

Löwen-Coach Sebastian Hinze will eine erfolgreiche Phase einläuten: „Es tut gut, wenn man gewinnt“

© imago images / foto2press

Nach zwei klaren Liga-Niederlagen zum Jahresauftakt strebt Sebastian Hinze mit den Löwen die Trendwende in Balingen an.

Sebastian Hinze durchlebt mit den Rhein-Neckar Löwen aktuell eine schwierige Phase. Vor dem Derby gegen den HBW Balingen-Weilstetten stehen die Badener gehörig unter Druck. Einen Mutmacher gab es unter der Woche.

Herr Hinze, am Dienstag gelang Ihrem Team in der European League gegen Hannover-Burgdorf ein knapper 27:26-Sieg. Wie haben Sie das Spiel erlebt?Sebastian Hinze: Wir haben im Sechs-gegen-Sechs – wie schon gegen Flensburg – eine gute Abwehr gestellt, im Paket mit einer starken Torhüterleistung. In der ersten Halbzeit war unser Angriffsspiel noch sehr fehlerbelastet, das hat die gute Abwehrleistung ...

81% des Artikels sind noch verdeckt.

Jetzt weiterlesen
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie hier Ihr ZAK+ Angebot, um den kompletten Artikel lesen zu können.
Diesen Artikel teilen: